Bereits der 4. New Holland – Feldhäcksler seit 2013 im Einsatz!

Nach den sehr guten Erfahrungen in den letzten Jahren mit New Holland Feldhäckslern setzt die aus ca. 110 Mitgliedern aus den Landkreisen Deggendorf, Passau und Rottal-Inn  bestehende Siliergemeinschaft Donau-Wald weiterhin auf die Farbe Gelb.  Nach eigener Aussage ist insbesondere die Wirtschaftlichkeit der New Holland Feldhäcksler der größte Vorteil gegenüber dem vorherigen Feldhäcksler-Fabrikat in saatengrün.

 

Zusätzliche ausschlaggebende Kriterien für die neue Investition in New Holland Häckseltechnik waren neben den leistungsstarken und kraftstoffsparenden FPT-Motoren der exquisite Fahrkomfort, die erstklassige Häckselqualität sowie der sehr gute Service durch die Firma LTZ, Ampfing.

Zur offiziellen Übergabe gratulierten Thomas Gruber  (1. v. r.) und Andreas Friesenbichler, Verkaufsleiter der LTZ (1. v. l.) den Vorstandsmitgliedern der Siliergemeinschaft Donau-Wald, Andreas Moser (2. v. r.), Alois Huber (3.v. r.), sowie dem zukünftigen Chauffeur der neuen Maschine, Markus Allmannsberger und wünschte, einen guten Start in die neue Saison 2017.