LTZ Landtechnikzentren wieder Top Partner „Profi“ Händler

 

Zum zweiten Mal in Folge darf sich die Fa. LTZ New Holland Top Partner „Profi“ nennen. In einer feierlichen Stunde überreichte Hr. Viktor Kelber, New Holland, zuständig für die Händlernetzentwicklung Deutschland & Österreich, diese Auszeichnung an die LTZ-Geschäftsleitung.

 

Um den Titel New Holland Top Partner „Profi“ tragen zu dürfen, bedarf es die strengen New Holland Richtlinien wie Markenidentifikation, Kundenbetreuung, betriebliches Erscheinungsbild, Betriebsausstattung und Organisation, Unternehmens- und Personalführung sowie Entwicklung von Trainings- und Sozialkompetenzen überdurchschnittlich gut zu erfüllen.


Dies ist die zweithöchste Auszeichnungsstufe die im Rahmen einer jährlichen vom Hersteller veranlassten Händlerauditierung erreicht werden kann. Die höchste Stufe „Premium“ wurde in Deutschland seit Einführung der sehr anspruchsvollen Auditierung noch nie vergeben. 

 

„Diese Auszeichnung spiegelt unseren eigenen Anspruch wieder, sich hochmotiviert und professionell den täglich neuen Anforderungen zu stellen und alle Arbeiten zur absoluten Kundenzufriedenheit zu erledigen. Top Produkte sind das eine, aber auch der Service und die Ersatzteilversorgung müssen passen“ so Peter Oberbacher, Geschäftsleitung LTZ Landtechnikzentren.

Im Bild von links nach rechts: Stefan Niedermeier, kaufmännischer Bereichsleiter New Holland Traktoren, Thomas Gruber, Viktor Kelber, New Holland Händlernetzentwicklung für Deutschland und Österreich, Peter Oberbacher, LTZ Geschäftsleitung, Andreas Friesenbichler, LTZ Verkaufsleiter und Jürgen Luderer,

New Holland Erntemaschinenspezialist.